Donnerstag, 26. Mai 2016

Ausrüstung bei Fate - Teil 2

Ich grübele mal wieder über Ausrüstung, diesmal im Kontext von Edgerunner, meiner Variante von Shadowrun unter Fate Core. Dabei versuche ich zwei ziemlich unterschiedliche Ansätze zu vereinen, ohne dabei etwas an Fate Core anzuflanschen, das eigentlich nicht sein soll.


Freitag, 20. Mai 2016

Zeig mir deine Aspekte und ich sage dir, was passiert...

Seit einigen Monaten spiele ich in unterschiedlicher Spielerbesetzung verschiedenste Fate-Runden, meistens Turbo-Fate. Und seit einigen Wochen Masters of Umdaar. Aufgrund der von Abenteuer zu Abenteuer wechselnden Konstellation hatte ich nicht immer alle Charakteraspekte im Blick und habe mir immer mit verschiedensten Methoden darüber hinweg geholfen. Mal hatte ich alle auf einem Notizzettel notiert, mal alle mit dem Mobiltelefon fotografiert. Das hat mir aber alles nicht so gefallen...

Sonntag, 8. Mai 2016

Konzeptaspekte als Wahrheiten

Das, was den vielen Fate-Fans am meisten an dem Rollenspiel gefällt, sind die Aspekte. Sie sind zu einfach und universell einsetzbar. Sie funktionieren aber nur dann, wenn die Spielrunde ein gemeinsames Verständnis über die Bedeutung hat. Im Grunde ist es eine Art ausgelagerter Regelteil.